Danke!

Dass wir unser Jubiläum in stürmischer Zeit außergewöhnlich gut gemeistert haben, verdanken wir der Hilfe vieler Mitwirkender, die sich persönlich eingebracht haben, mit Herzblut dabei waren und den „Sparkassen-Code“ verinnerlicht haben. Vor dem Hintergrund einer Umbruchphase – gekennzeichnet durch verändertes Kundenverhalten, demographischen Wandel, digitaler „Revolution“ und eigenen Standortveränderungen – ist es gelungen, ein Jubiläum behutsam und spektakulär zugleich zu feiern.

Das begann mit der Entwicklung des Slogans „250 Jahre in Bewegung“, der den Risikoscheuen die Angst vor Veränderung nimmt (weil wir immer mit Veränderungen gelebt haben und leben werden), und es endete mit der Nachhaltigkeit des Bäumchen-Pflanzens. Für das Einsammeln von Kunden-Geschichten („… als mir die Landessparkasse mal richtig geholfen hat“), für die Beteiligung der jungen Talente an den Bühnenshows in unserem Geschäftsgebiet sagen wir Danke. Vor allem für die Idee und erfolgreiche Umsetzung, mit einer historischen Ausstellung und einer Zukunfts-Vision mobil zu den Bürgern zu kommen, haben wir ausgesprochen positives Kunden-Feedback erhalten. Gerade weil wir mit unseren Jubiläumsaktivitäten zeigen konnten, wie wir auf die Menschen zugehen, wie mobil und beweglich wir sind, konnten wir manches kritische Thema in vielen Gesprächen persönlich besprechen.

Der Ausbau unserer digitalen Kundenansprache durch online- und Telefon-Filiale fand in der Jubiläumskommunikation eine Entsprechung. Allein die mediale Resonanz bei der Talentshow hat uns beispielsweise über 100.000 facebook-Besucher beschert. Es ist uns gelungen, die menschliche Seite der Sparkasse „rüberzubringen“, was uns einen großen Imagegewinn beschert hat. Daran, dass die Qualität mehr als gestimmt hat, haben alle Beteiligten großen Anteil – wir sagen Dankeschön!

Der Bus Historie

Im Bus Historie führte der „Kammerherr“ des Herzogs durch eine Ausstellung exklusiver Exponate zur Geschichte der Landessparkasse. Ob historische Dokumente, Geld und Gold – hier fand eine Zeitreise in die Vergangenheit und die Entwicklungsstationen der Sparkasse statt.

 

Der Bus Vision

Visionen sind Antrieb und Motivation. Welche Vision von unserer Zukunft haben Sie? Wie wird das Jahr 2025 aussehen, was ist in 100 Jahren alles möglich?

Im Visionsbus konnten die Besucher in eine virtuelle Welt voller Ideen, Träume und Visionen eintauchen.

Die mobile Bühne

An insgesamt 6 Standorten haben wir 42 Talenten der Region eine „Bühne gegeben“. Diese Talente wurden aus einer großen Zahl an Bewerbern ausgewählt, um das Publikum mit ihrem Können - Gesang, Kleinkunst, Tanz uvm. – zu begeistern.

Unterstützt wurden die Talente durch eine professionelle Moderation und die „Profis“ von Fritz Kösters Bluestime und Axel Uhde. Leider viel das große Abschlusskonzert auf der Rennbahn in Bad Harzburg dem Sturm zum Opfer.

Dennoch waren die Talentshows ein großer Erfolg und Highlights im Rahmen der Jubiläums-Bustour.

Unsere Talente!

Wir haben viele tolle Bewerbungen erhalten aus verschiedenen Bereichen.

Neben Bewerbungen von Tanzgruppen und Turngruppen haben wir auch Gesangsdarbietungen, Bands und Poetry Slams erhalten. Die Bewerbungsvideos können auf dem YouTube Channel der BLSK angesehen werden.

 




Die Talente Bühne!

Die Talentshows fanden an folgenden Standorten statt:

am 20.06. in Braunschweig
am 22.06. in Wolfenbüttel
am 24.06. in Salzgitter-Lebenstedt
am 01.07. in Helmstedt
am 07.07. in Seesen* oder
am 25.07. in Bad Harzburg*

* Wegen schlechten Wetters / Sturm musste Bad Harzburg leider abgesagt, Seesen nach zwei Auftritten abgebrochen werden.

Talente aus den Bereichen Tanz, Gesang und vieles mehr warten auf Sie!

Sparen und Gewinnen!

Die Talentshow wurde durch Mittel
der Nds. Sparkassenlotterie „Sparen und Gewinnen“ ermöglicht.


Die Preise

Unter allen Teilnehmern der Talentbühne wurden 25 mal 100 Euro verlost.*

* Dabei war der Rechtsweg selbstverständlich ausgeschlossen.

 

Danke!

Dass wir unser Jubiläum in stürmischer Zeit außergewöhnlich gut gemeistert haben, verdanken wir der Hilfe vieler Mitwirkender, die sich persönlich eingebracht haben, mit Herzblut dabei waren und den „Sparkassen-Code“ verinnerlicht haben. Vor dem Hintergrund einer Umbruchphase – gekennzeichnet durch verändertes Kundenverhalten, demographischen Wandel, digitaler „Revolution“ und eigenen Standortveränderungen – ist es gelungen, ein Jubiläum behutsam und spektakulär zugleich zu feiern.

Das begann mit der Entwicklung des Slogans „250 Jahre in Bewegung“, der den Risikoscheuen die Angst vor Veränderung nimmt (weil wir immer mit Veränderungen gelebt haben und leben werden), und es endete mit der Nachhaltigkeit des Bäumchen-Pflanzens. Für das Einsammeln von Kunden-Geschichten („… als mir die Landessparkasse mal richtig geholfen hat“), für die Beteiligung der jungen Talente an den Bühnenshows in unserem Geschäftsgebiet sagen wir Danke. Vor allem für die Idee und erfolgreiche Umsetzung, mit einer historischen Ausstellung und einer Zukunfts-Vision mobil zu den Bürgern zu kommen, haben wir ausgesprochen positives Kunden-Feedback erhalten. Gerade weil wir mit unseren Jubiläumsaktivitäten zeigen konnten, wie wir auf die Menschen zugehen, wie mobil und beweglich wir sind, konnten wir manches kritische Thema in vielen Gesprächen persönlich besprechen.

Der Ausbau unserer digitalen Kundenansprache durch online- und Telefon-Filiale fand in der Jubiläumskommunikation eine Entsprechung. Allein die mediale Resonanz bei der Talentshow hat uns beispielsweise über 100.000 facebook-Besucher beschert. Es ist uns gelungen, die menschliche Seite der Sparkasse „rüberzubringen“, was uns einen großen Imagegewinn beschert hat. Daran, dass die Qualität mehr als gestimmt hat, haben alle Beteiligten großen Anteil – wir sagen Dankeschön!

Der Bus Historie

Im Bus Historie führte der „Kammerherr“ des Herzogs durch eine Ausstellung exklusiver Exponate zur Geschichte der Landessparkasse. Ob historische Dokumente, Geld und Gold – hier fand eine Zeitreise in die Vergangenheit und die Entwicklungsstationen der Sparkasse statt.

 

Der Bus Vision

Visionen sind Antrieb und Motivation. Welche Vision von unserer Zukunft haben Sie? Wie wird das Jahr 2025 aussehen, was ist in 100 Jahren alles möglich?

Im Visionsbus konnten die Besucher in eine virtuelle Welt voller Ideen, Träume und Visionen eintauchen.

Die mobile Bühne

An insgesamt 6 Standorten haben wir 42 Talenten der Region eine „Bühne gegeben“. Diese Talente wurden aus einer großen Zahl an Bewerbern ausgewählt, um das Publikum mit ihrem Können - Gesang, Kleinkunst, Tanz uvm. – zu begeistern.

Unterstützt wurden die Talente durch eine professionelle Moderation und die „Profis“ von Fritz Kösters Bluestime und Axel Uhde. Leider viel das große Abschlusskonzert auf der Rennbahn in Bad Harzburg dem Sturm zum Opfer.

Dennoch waren die Talentshows ein großer Erfolg und Highlights im Rahmen der Jubiläums-Bustour.

250 Projekte für die Region

Bild 2-1

Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer leo neque diam pretium nulla. Mi pretium fermentum convallis consequat urna sem accumsan Aenean leo eros. Commodo platea quis consequat semper tempus et ac condimentum urna massa. Vel adipiscing dis ut enim non dui condimentum lacus Vestibulum Aliquam. Id malesuada eget risus volutpat metus at.

Tristique vitae rutrum urna sed non justo a Curabitur turpis Aenean. Aliquam Duis congue et pellentesque ac turpis sapien lacinia sem ante. Et non id condimentum Aenean tincidunt tristique Vestibulum morbi congue Pellentesque. Ut Vivamus at volutpat Curabitur ridiculus Vestibulum rutrum Integer at dictum. Et Phasellus nibh venenatis convallis eros enim at consequat ut cursus. Non ante odio ac interdum magna Aenean vitae interdum Donec condimentum. Consectetuer lacus.

250 Eichen

Bild 2-2

Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer leo neque diam pretium nulla. Mi pretium fermentum convallis consequat urna sem accumsan Aenean leo eros. Commodo platea quis consequat semper tempus et ac condimentum urna massa. Vel adipiscing dis ut enim non dui condimentum lacus Vestibulum Aliquam. Id malesuada eget risus volutpat metus at.

Tristique vitae rutrum urna sed non justo a Curabitur turpis Aenean. Aliquam Duis congue et pellentesque ac turpis sapien lacinia sem ante. Et non id condimentum Aenean tincidunt tristique Vestibulum morbi congue Pellentesque. Ut Vivamus at volutpat Curabitur ridiculus Vestibulum rutrum Integer at dictum. Et Phasellus nibh venenatis convallis eros enim at consequat ut cursus. Non ante odio ac interdum magna Aenean vitae interdum Donec condimentum. Consectetuer lacus.

Benefiz-Konzert

Bild 2-3

Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer leo neque diam pretium nulla. Mi pretium fermentum convallis consequat urna sem accumsan Aenean leo eros. Commodo platea quis consequat semper tempus et ac condimentum urna massa. Vel adipiscing dis ut enim non dui condimentum lacus Vestibulum Aliquam. Id malesuada eget risus volutpat metus at.

Tristique vitae rutrum urna sed non justo a Curabitur turpis Aenean. Aliquam Duis congue et pellentesque ac turpis sapien lacinia sem ante. Et non id condimentum Aenean tincidunt tristique Vestibulum morbi congue Pellentesque. Ut Vivamus at volutpat Curabitur ridiculus Vestibulum rutrum Integer at dictum. Et Phasellus nibh venenatis convallis eros enim at consequat ut cursus. Non ante odio ac interdum magna Aenean vitae interdum Donec condimentum. Consectetuer lacus.

Ran an den Computer

Bild 2-4

Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer leo neque diam pretium nulla. Mi pretium fermentum convallis consequat urna sem accumsan Aenean leo eros. Commodo platea quis consequat semper tempus et ac condimentum urna massa. Vel adipiscing dis ut enim non dui condimentum lacus Vestibulum Aliquam. Id malesuada eget risus volutpat metus at.

Tristique vitae rutrum urna sed non justo a Curabitur turpis Aenean. Aliquam Duis congue et pellentesque ac turpis sapien lacinia sem ante. Et non id condimentum Aenean tincidunt tristique Vestibulum morbi congue Pellentesque. Ut Vivamus at volutpat Curabitur ridiculus Vestibulum rutrum Integer at dictum. Et Phasellus nibh venenatis convallis eros enim at consequat ut cursus. Non ante odio ac interdum magna Aenean vitae interdum Donec condimentum. Consectetuer lacus.

 

Danke!

Dass wir unser Jubiläum in stürmischer Zeit außergewöhnlich gut gemeistert haben, verdanken wir der Hilfe vieler Mitwirkender, die sich persönlich eingebracht haben, mit Herzblut dabei waren und den „Sparkassen-Code“ verinnerlicht haben. Vor dem Hintergrund einer Umbruchphase – gekennzeichnet durch verändertes Kundenverhalten, demographischen Wandel, digitaler „Revolution“ und eigenen Standortveränderungen – ist es gelungen, ein Jubiläum behutsam und spektakulär zugleich zu feiern.

Das begann mit der Entwicklung des Slogans „250 Jahre in Bewegung“, der den Risikoscheuen die Angst vor Veränderung nimmt (weil wir immer mit Veränderungen gelebt haben und leben werden), und es endete mit der Nachhaltigkeit des Bäumchen-Pflanzens. Für das Einsammeln von Kunden-Geschichten („… als mir die Landessparkasse mal richtig geholfen hat“), für die Beteiligung der jungen Talente an den Bühnenshows in unserem Geschäftsgebiet sagen wir Danke. Vor allem für die Idee und erfolgreiche Umsetzung, mit einer historischen Ausstellung und einer Zukunfts-Vision mobil zu den Bürgern zu kommen, haben wir ausgesprochen positives Kunden-Feedback erhalten. Gerade weil wir mit unseren Jubiläumsaktivitäten zeigen konnten, wie wir auf die Menschen zugehen, wie mobil und beweglich wir sind, konnten wir manches kritische Thema in vielen Gesprächen persönlich besprechen.

Der Ausbau unserer digitalen Kundenansprache durch online- und Telefon-Filiale fand in der Jubiläumskommunikation eine Entsprechung. Allein die mediale Resonanz bei der Talentshow hat uns beispielsweise über 100.000 facebook-Besucher beschert. Es ist uns gelungen, die menschliche Seite der Sparkasse „rüberzubringen“, was uns einen großen Imagegewinn beschert hat. Daran, dass die Qualität mehr als gestimmt hat, haben alle Beteiligten großen Anteil – wir sagen Dankeschön!

Der Bus Historie

Im Bus Historie führte der „Kammerherr“ des Herzogs durch eine Ausstellung exklusiver Exponate zur Geschichte der Landessparkasse. Ob historische Dokumente, Geld und Gold – hier fand eine Zeitreise in die Vergangenheit und die Entwicklungsstationen der Sparkasse statt.

 

Der Bus Vision

Visionen sind Antrieb und Motivation. Welche Vision von unserer Zukunft haben Sie? Wie wird das Jahr 2025 aussehen, was ist in 100 Jahren alles möglich?

Im Visionsbus konnten die Besucher in eine virtuelle Welt voller Ideen, Träume und Visionen eintauchen.

Die mobile Bühne

An insgesamt 6 Standorten haben wir 42 Talenten der Region eine „Bühne gegeben“. Diese Talente wurden aus einer großen Zahl an Bewerbern ausgewählt, um das Publikum mit ihrem Können - Gesang, Kleinkunst, Tanz uvm. – zu begeistern.

Unterstützt wurden die Talente durch eine professionelle Moderation und die „Profis“ von Fritz Kösters Bluestime und Axel Uhde. Leider viel das große Abschlusskonzert auf der Rennbahn in Bad Harzburg dem Sturm zum Opfer.

Dennoch waren die Talentshows ein großer Erfolg und Highlights im Rahmen der Jubiläums-Bustour.